Archiv | Home RSS feed for this section

Fehlt noch ein passendes Ostergeschenk?

22 Mrz

In zwei Wochen ist Ostern. Und auch, wenn wir jetzt an Frühling, Sonne, Blumen und grüne Wiesen denken, dieses Buch ist zu jeder Jahreszeit lesenswert und hier ganz leicht zu bestellen:

http://www.polarabenteuer.de/shop/

Der Versand erfolgt unverzüglich und zeitnah, so dass Ostern viiiiel freude geschenkt werden kann.

oder

Auf Facebook gibt es derzeit eine Aktion, bei der insgesamt 10 Exemplare zu gewinnen sind. Wie das funktioniert, findest Du hier:

https://www.facebook.com/SafeFitSports

IMG_2611

Immer wieder Freude … auf beiden Seiten

14 Mrz

Gestern erreichte mich wieder eine Mail mit einem Foto eines glücklichen Kindes mit „Aki und Nibis Polarabenteuer“ in den Händen.

Henriette

Inzwischen wurde das Buch von vielen Kindern gelesen bzw. es wurden vielen Kindern vorgelesen. Einige Eltern erzählten mir, dass sie bereits das 4. oder 5. Mal vorlesen (müssen), weil die Begeisterung so groß ist. Bei den größeren Kinden kommen die „Arktischen Weisheiten“ besonders gut an und andere mögen die Bilder sehr.

Mich freut das durchweg positive Feedback. Der Osterhase hat bereits einige Bücher vorbestellt. Die gibt es ganz sicher im Osterkörbchen.

Es ist ein Buch, das Kinder und Erwachsene erreicht, berührt und anspricht. Und auch, wenn jetzt jeder froh ist, wenn der Winter vorbei ist, Aki und Nibi schenken sicherlich auch mit Sonne viel Freude.

Erste Feedbacks

26 Jan

Weihnachten lag „Akis und Nibis Polarabenteuer“ unter manchem Baum und schenkte einigen Kindern große Freude.
Emi

Jolien 1

Die Feedbacks, die wir bisher bekamen, sind alle durchweg großartig. Letzten Donnerstag kam eine Mutti auf uns zu und sagte: „So, das Buch ist ausgelesen. Wann kommt Teil 2? Falls es noch an Ideen mangelt, ich habe da schon eine.“

Große Freude!

‚Gate 14‘ verkauft das Buch als erstes Geschäft in Dresden

10 Dez

Manche Dinge dauern etwas länger, doch wie heißt es doch so treffend: „Was lange währt, wird gut.“
Dieses Mal meine ich natürlich nicht den Buchdruck und die Veröffentlichung ;-), sondern den Verkauf, das nächste Stadium der Reise.

Seit Anfang Dezember gibt es „Akis und Nibis Polarabenteuer“ in einem ersten Geschäft in Dresden zu kaufen. Im Flughafen Terminal im ‚Gate 14‘ wird es präsentiert und verkauft. Ich freue mich sehr darüber und bin Frau Lässig und Frau Nugler vom Flughafen Dresden sehr dankbar für die Chance, die sie mir und dem Buch geben.

gate14_team_520px

http://www.dresden-airport.de/reisende-und-besucher/einkaufs-und-servicewelt/einkaufen.html

Nachdem die Idee geboren war und erste Schritte einer Zusammenarbeit besprochen waren, traf Kathrin Frau Nugler am Flughafen. Die beiden kennen sich aus vergangenen Tagen. Nachdem Kathrin ganz glücklich meinte, dass sie ja bald das Buch verkaufen würde, bekam sie ein erstes Feedback von Frau Nugler das ungefähr so ausfiel:
„Also, weißt Du, ganz ehrlich, als ich hörte ein Kinderbuch von jemandem der am Nordpol war, dachte ich ‚Na prima, schreibt jetzt jeder ein Buch und wir sollen es verkaufen.‘ Dann habe ich es gelesen, mußte ja sein, wie soll ich es sonst an den Mann/die Frau bringen. Na und dann … ganz große Klasse, so ein tolles Buch, die Weisheiten und wie liebevoll das alles vepackt ist. Toll! Ein wirklich tolles Buch! Das wird was richtig Gutes!“
Ja, und nun ist ‚Gate 14‘ das erste Geschäft in Dresden, von dem aus Aki und Nibi weiter die Welt erobern.

 

Übrigens gibt es jetzt auch einen Online-Shop unter www.polarabenteuer.de
(Dort kann das Buch einfach und unkompliziert bestellt werden.)

 

Ich bin auf der Messe „schriftgut“ in Dresden

5 Nov

Am kommenden Wochenende finden in Dresden die Messen „schriftgut“ und „spielraum“ statt. Kurzfristig habe ich die Chance bekommen dort mein Buch zu präsentieren. Und nicht nur das, am Samstag, den 08.11. werde ich auf der Kinder- und Jugendbühne ab 12.15 Uhr für 45 Minuten von meinem eigenen Polarabenteuer 2013 erzählen und aus „Akis und Nibis Polarabenteuer“ vorlesen. Ich freu mich schon sehr darauf und natürlich auf alle, die mich dort besuchen kommen.

http://www.messe-dresden.de/veranstaltungskalender/messe/schriftgut/beschreibung.html

Lageplan

 

Fabelhafte Unterstützer bekommen ihre Bücher – Castello

27 Okt

Letzte Woche waren nun endlich auch meine „Fabelhaften Fans“ an der Reihe ein Buchexemplar zu bekommen. Ohne Vorankündigung habe ich Daniela Kirchner und Roman Lerch von CASTELLO Immobilien überfallen, beide aus ihren Besprechungen geholt und mich mit Büchern herzlich für die großartige Unterstützung bedankt.

Diese Überraschung ist gelungen! Und beide nahmen sich kurz die Zeit für mich. DANKE nochmals an Daniela und Roman und CASTELLO! Ich finde Euch große Klasse!

IMG_2642

 

Erste Buchvorlesung in Senftenberg

24 Okt

Zum dritten Mal war ich letzte Woche in der Otto-Rindt-Oberschule in Senftenberg. 2012 um über mein geplantes Polarrennen zu berichten, wie die Vorbereitungen dafür sind, was zu beachten ist usw. Im letzten Jahr dann mit einem Erfahrungsbericht und der Aussicht, dass bals dazu ein Kinderbuch erscheinen wird. In diesem Jahr nun mit meinem Buch, und es war toll.

BV 2 DM Danke Bild

Das Interesse war wirklich groß und Schüler und Lehrer waren begeistert. Weil die Schule zudem ein Sponsor ist, gab es natürlich auch ein Buch als Dankeschön. Gleichzeitig durfte ich meine ersten Exemplare direkt verkaufen. Was wiederum ein unbeschreibliches Gefühl bei mir auslöste.

Buchverkauf 1

Das Buch war relativ schnell geschrieben. Die Übersetzung und der Feinschliff haben einiges an Zeit in Anspruch genommen. Doch das es am Ende so ein langer Prozess wurde, hatte ich nicht gedacht. Um so größer ist jetzt die Freude, dass es fertig und in den Händen der ersten Leser ist. Und nun bin ich voller Spannung und Vorfreude auf Feedback.

 

 

Buchkauf – Wie geht es denn nun?

17 Okt

So, wir haben jetzt erst einmal eine Lösung und ein Angebot, wie die Bücher bereits jetzt zu bekommen sind. Wie es funktioniert steht alles hier im Blog unter dem Button „Buchkauf“ (siehe oben).

 

Wenn es irgendwann andere und vielleicht einfachere Möglichkeiten gibt, werdet Ihr es hier erfahren. Ich wünsche jedenfalls schon jetzt:

VIEL FREUDE BEIM LESEN ODER VORLESEN VON „AKIS UND NIBIS POLARABENTEUER“

IMG_2611

Geschafft!

14 Okt

Die Bücher sind da!

IMG_2612

Die Aufregung war heute groß. Gestern erfuhren wir, dass heute die Lieferung kommt und sie kam – 1070 Bücher! Es war ein unbeschreibliches Gefühl, ein erstes aus dem Karton zu nehmen und in der Hand zu halten. Natürlich ist meine Einschätzung sehr subjektiv und dennoch, das Buch sieht klasse aus. Am liebsten hätte ich sofort jedes einzelne begutachtet und in den Händen gehalten. Es ist endlich da, „das Baby ist geboren“. Nun geht es an´s signieren und verschicken. Endlich sollen diejenigen, die mir ihr Vertrauen geschenkt und das Buch bereits letzte Jahr gekauft haben, es auch bekommen. Genauso wie die Sponsoren, die nun bald per Post oder auch persönlich ihr Exemplar erhalten. Die Sponsorenseite hat mich heute noch einmal extra mit Freude und Dankbarkeit erfüllt. So viele großartige Menschen, die an mich glauben, mir vertrauen und mich unterstützen. Ich bin darüber sehr, sehr glücklich.

Nun geht die aufregende Zeit weiter. Ich darf mein eigenes Buch signieren und das schon jetzt einige Male. Alles andere erledigt dann Kathrin. Sie ist eine große Unterstützung und auch dafür bin ich sehr dankbar.

Es geht endlich weiter…

19 Sep

E N T S C H U L D I G U N G ! ! !

Seit dem 01. April habe ich hier nichts aktualisiert. Das wird sich jetzt wieder ändern! Warum hat es denn nun so lange gedauert und wie ist der aktuelle Stand?

Leider war es so, dass nicht alles allein in meiner Hand lag und so gab es einige, manchmal lange dauernde Verzögerungen. Wer mich kennt, weiß, dass es für mich kaum etwas schlimmeres gibt, als dass ich nicht einhalte, was ich zusage. Mit genau dieser Tatsache musste ich in den letzten Monaten klar kommen und deshalb kann ich mich nur einmal mehr entschuldigen – besonders bei meinen Unterstützern und denen, die mir vertraut haben und bereits Bücher gekauft haben.

Doch jetzt schaue ich wieder voller Motivation und Tatendrang nach vorn. Gestern startete der Buchdruck!!! JA, es geht nun endlich in die finale Schlußphase.

1 Blog  2 Blog  3 Blog

Ich war dann doch etwas aufgeregt und gleichzeitig war es ein großartiges Gefühl, mein „Baby“ nun weiter reifen zu sehen. Zusätzlich bekam ich noch eine kleine Tour durch die Druckerei. Mir wurde ausführlich und sehr nett erklärt, wie zuerst die Druckerplatten entstehen:

4 Blog

Und wie diese anschließend verwendet werden. Es war hochinteressant und unter den Mitarbeitern dort werde ich „der Eisbär“ genannt. 🙂

5 Blog

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Lausitzer Druckhaus und Frau Kuttig, die mich mit fachfraulichen Rat unterstützt und uns den gesamten Prozess nahe gebracht hat.

6 Blog

Jetzt sind die fertigen Seiten unterwegs nach Leipzig. Dort werden sie zu einem Buch gebunden und verpackt. In 3 – 4 Wochen sollte ich es dann haben und die ersten Käufer und meine Unterstützer werden die Ersten sein, die es bekommen.